Fahrschule

Bernd Kamphuis

Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis

Wer einen Führerschein machen will, muss nach der Anmeldung in der Fahrschule einen „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ bei „seinem“ zuständigen Straßenverkehrsamt stellen.

Normalerweise kümmern wir uns um die Abgabe dieser Anträge für den Kreis Recklinghausen und die Stadt Bottrop, so dass im Regelfall nur folgende Unterlagen vom Fahrschüler in der Fahrschule eingereicht werden müssen:


  1. 1 biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm)
  2. Bescheinigung über einen Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  3. Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  4. Ausweisdokument
  5. Antragsgebühr für das Straßenverkehrsamt
  6. ggf. diverse Anlagen
    (z.B. beim Autoführerschein mit 17 – diese werden dann bei der Anmeldung in der Fahrschule ausgehändigt.)


Diese Unterlagen sind nicht zwingend bei einer Anmeldung mitzubringen!

Sie sollten allerdings möglichst umgehend eingereicht werden, weil wir, als Fahrschule, Euch ohne „offizielles OK“ nicht zu einer Prüfung zulassen dürfen. Die Führerscheinausbildung läuft während der Bearbeitungszeit des Antrages normal weiter.

Weitere Einzelheiten, Erklärungen und Infoblätter gibt es in der Fahrschule.